Sinnvoll und menschenwürdig

Betreut, aber so lange wie möglich alleine wohnen

Selbstständig und selbstbestimmt die freie Wahl der Wohnform zu haben, ist ein grundsätzliches menschliches Bedürfnis. Einige Menschen brauchen aber zur größtmöglichen Selbstständigkeit regelmäßige Betreuung und Unterstützung. Für diese Zielgruppe bieten wir das betreute Wohnen an.

Ihre persönliche Lebensform im Blick

Es handelt sich hierbei sich um ein Eingliederungsmaßnahme nach dem Sozialhilferecht, die wir gemeinsam mit Ihnen beantragen.

Für den Betroffenen bedeutet dies, regelmäßige Begleitung und Unterstützung bei der Alltags- und Lebensgestaltung. Ziel ist, eine Lebensform zu erreichen, die den Wünschen sowie den persönlichen und finanziellen Möglichkeiten der betreuten Person entspricht. Unser Angebot richtet sich an erwachsene suchtkranke und psychisch beeinträchtigte Menschen, die alleine oder mit anderen zusammen in einer eigenen Wohnung leben.

Wir bieten:

  •  alltägliche Hilfe (Einkaufen, Hygiene, Umgang mit Geld)
  •  Beratung und Begleitung bei der gesundheitlichen Stabilisierung  
  •  Unterstützung und Begleitung bei behördlichen Angelegenheiten 
  •  Freizeitgestaltung 
  •  Begleitung in Krisen

Eine rechtzeitige Inanspruchnahme dieser gezielten Unterstützung soll Sie befähigen, Ihre Lebenssituation zu stabilisieren und neue Perspektiven zu entwickeln.

Zuständig im betreuten Wohnen sind Frau Kerstin Töller und Herr Axel Heil.

Betreutes Wohnen