Sie sind hier: Startseite > News > Schulungsangebot 5. bis 9. Juli

Schulungsangebot 5. bis 9. Juli

helfen auch in Betrieben indem sie dort Schulungen mit Mitarbeitern anbieten

Schulung zur wirksamen Suchtprävention im Betrieb – Grundausbildung Betriebsinterne Ansprechperson für Suchtfragen in der Stuhrer Fachstelle. Eine betriebliche Ansprechperson Sucht erfüllt eine wichtige Funktion in der betrieblichen Suchtprävention. Sie kann folgende Aufgaben übernehmen:

  • Vermittlung von Informationen über Suchtmittel und Wege in das Hilfesystem.
  • Motivierende Gesprächsführung mit betroffenen Kollegen*innen zur Annahme externer Hilfestellungen.
  • Unterstützende Gespräche für Angehörige.
  • Beratung von Vorgesetzten und Personalentscheidern bei der Durchführung von Interventionsgesprächen.
  • Unterstützung bei der Wiedereingliederung nach einer Therapie.
  • Suchtpräventive Aktionen zur Aufklärung.

Betriebliche Ansprechpersonen können so eine wichtige Brückenfunktion zwischen Betroffenen und Betrieb sowie externen Hilfesystemen einnehmen. release befähigt mit der Grundausbildung Betriebsinterner Ansprechpersonen Sucht Beschäftigte dazu, diese Aufgaben zu übernehmen. Anmeldungen sind ab jetzt möglich. Für Auskünfte zum detaillierten Programm und zu den Kosten steht Ihnen Dr. Patrick Ehnis (patrick.ehnis@release-netz.de) zur Verfügung.