Seit 1970 im Dienste des Menschen

Stuhr/Brinkum. Der neue Vorstand des Vereins „release“, Fachstelle für Sucht und Suchtprävention ist in großen Teilen auch der alte: Auf der Mitgliederversammlung bestätigten die Anwesenden Alexandre Peruzzo in seinem Amt als Vorsitzender. Neue stellvertretende Vorsitzende ist Silke Thaidigsmann. Heidi Schröder kandidierte aus persönlichen Gründen nicht wieder als stellvertretende Vorsitzende. Ein weiteres neues Gesicht im Vorstand ist Jürgen Lotze. Der 63-jährige Weyher wird als Beisitzer für den Vorstand tätig sein. Weitere Beisitzer sind Lutz Bittner, Helmut Friemel, Gernod Braatz und Walter Ohse.

„In der Suchtkrankenhilfe messen wir anders,“ fasste Alexandre Peruzzo das vergangene Jahr zusammen. „Wir versuchen den Menschen eine neue Perspektive zu geben, damit sie ihr Leben besser gestalten können.“ Ansonsten zog der Vorstand, der komplett entlastet wurde, eine positive Bilanz. Der Haushalt sei ausgeglichen und für das kommende Jahr sei gut gesorgt, so Peruzzo.

 

Jahreshauptversammlung 2015 - es laden ein: Vorsitzender Alexandre Peruzzo und der Vorstand 

Am: Dienstag, den 28. April 2015

Um: 19.00 Uhr

Wo: 28816 Stuhr-Brinkum, Lohmannhaus, Bremer Str. 29

 

 Vorgesehen ist folgende Tagesordnung:

1. Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit und der Tagesordnung

2. Protokoll der JHV 2014

3. Grußworte

4. Jahresbericht 2014

5. Finanzbericht

6. Entlastung des Vorstandes für das Haushaltsjahr 2014

7. Haushaltsplan 2015

8. Turnusgemäße Vorstandswahlen

10. Ehrungen und  Verabschiedungen 

11. Ausblick

12. Verschiedenes 

Die Vereinssatzung finden Sie hier.

Präambel
Der Verein