Wenn die finanziellen Mittel nicht ausreichen

Schwangere Frauen, die finanzielle Hilfe benötigen, können sich rechtzeitig vor der Geburt ihres Kindes an die Beratungsstelle wenden. Dann kann eine Unterstützung aus Geldern der Stiftung "Mutter und Kind" beantragt werden.

Diese Hilfen sind beispielsweise für den Kauf von Umstandskleidung, Babyausstattung, zur Einrichtung eines Kinderzimmers oder für einen Wohnungswechsel gedacht. Termine für eine Beratung und zur Antragstellung bekommen Sie auf Anfrage. Voraussetzung ist, dass die werdende Mutter in der Bundesrepublik Deutschland (Niedersachsen) einen Wohnsitz oder ihren gewöhnlichen Aufenthalt hat. 

Termine nach vorheriger Absprache. Bringen Sie alle unterstützenden Unterlagen mit zum Termin. Dazu gehören Verdienstbescheinigung der letzten drei Monate, Mutterpass und sonstige Belege über Einnahmen.

If you are pregnant and require financial assistance, buying furniture and clothing for you and your unborn child, then you might be eligible to receive funds from a special trust fund. The fund aimed at helping "mother and child" (unborn), will pay money to you before birth. To find out if you fit into the scheme, you must complete a form stating your and if applies, your partners income, from all sources as well as your status as refugee or resident. Please make an appointment calling us on the telephone, by sending us an email or by coming around to our offices. You will need a current adress within this council and a pass from your gynocologist for the pregnancy. After receiving the money and ones the baby is born, you are required to send a copy of the birth certificate to the fund. 

Do not hesitate to call us for help. 

 

 

Wir helfen Ihnen bei der Antragstellung

Stiftungsanträge an die Stiftung „Mutter und Kind“ / „Familie in Not“ (Hannover): Mittel der Bundesstiftung werden im Rahmen des § 2 des Stiftungsgesetzes vorrangig für Zuwendungen an werdende Mütter zur Verfügung gestellt, die sich während der  Schwangerschaft wegen einer Notlage an eine Schwangerschaftsberatungsstelle wenden.

Stiftung Mutter und Kind